Tag - CBD-ÖLVORTEILE

CBD-Öl – die wesentlichen Dinge, die Sie über CBD wissen müssen

CBD Öl Informationen und Einkaufsführer

CBD-Öl, auch (fälschlicherweise) Unkrautöl genannt, wird heilenden oder erleuchtenden Eigenschaften zugeschrieben und wird immer beliebter als “Wunderdroge” gegen alle Arten von Störungen und Beschwerden.

Die kraftvollen Eigenschaften von CBD-Öl (Cannabisöl) bekämpfen nicht nur eine große Anzahl von körperlichen und psychischen Störungen, sondern helfen auch, sie zu verhindern.

Weltweit erfahren immer mehr Menschen die wohltuende Wirkung dieses uralten und vielseitigen Naturprodukts.

Auf dieser Seite finden Sie nicht nur eine Fülle von Informationen über CBD und Cannabisöl, wie zum Beispiel Benutzererfahrungen, die Verwendung von CBD-Öl mit bestehenden Medikamenten, sondern auch, wo Sie   es legal online bestellen können   .

Die meisten Produkte können an einem Tag mit einem Briefkasten geliefert werden, so dass Sie bei der Zustellung nicht zu Hause sein müssen.


CBD-Öl für die Lieferung in den Niederlanden und Belgien bestellen? Klicken Sie hier >>



Laden Sie den kostenlosen CBD Oil Guide hier herunter >>


 

 

In diesem Leitfaden:

  • Was Sie über CBD & Cannabisöl wissen müssen

  • CBD-Öl und Medikamente

  • Erfahrungen von Benutzern

  • Wo kaufen Sie das beste CBD Öl und Cannabisöl?


Auch als eBook verfügbar. Jetzt herunterladen:

CBD Oil - Cannabisöl - Info & KoopGids - Kostenloses eBook


Was Sie über CBD-Öl wissen müssen

Der Wirkstoff in CBD-Öl oder Cannabisöl ist CBD.

CBD steht für Cannabidiol, eines der mehr als 80 identifizierten Cannabinoide, die in der Hanfpflanze vorkommen.

CBD wird wegen der positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit zunehmend gelobt und erforscht.

Neben CBD sind CBDa, CBC und CBG wichtige Komponenten mit jeweils spezifischen Eigenschaften.

Ein anderes bekanntes Cannabinoid ist Tetrahydrocannabinol (THC).

Diese Substanz kommt im Unkraut vor und ist für ihre psychoaktive Wirkung bekannt, durch die man euphorische Gefühle (“high”) erfährt.

Produkte dürfen gesetzlich nicht mehr als 0,2% THC enthalten.

Alle Produkte auf unserer Website enthalten kein oder kaum THC.

Sie können davon nicht high werden und es besteht auch kein Risiko einer Überdosierung.

CBD wird aus Industriehaserhanf gewonnen.

Diese Pflanze ist bekannt für ihren hohen CBD- und niedrigen THC-Gehalt.

Faserhanf ist eine einjährige Pflanze, die als Ackerkulturen zu Fasern, Nahrungsmitteln und Futtermitteln verarbeitet wird.

Teile dieser vielseitigen Anlage werden unter anderem für die Bau-, Automobil-, Papier-, Textil- und Lebensmittelindustrie sowie für die Pharmazie geliefert.

Wichtig zu wissen:

  • Sie werden nicht high von CBD
  • Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen von CBD
  • CBD macht nicht süchtig
  • Es besteht kein Risiko einer Überdosierung
  • CBD-Produkte sind 100% natürlich
  • CBD ist 100% sicher zu verwenden

 

Ist CBD legal?

Das ist vieldeutig.

Gemäß EU-Gesetzgebung darf Faserhanf nicht mehr als 0,2% THC enthalten. Bis vor kurzem wurde allgemein angenommen, dass CBD-Produkte, die weniger als 0,2% THC enthalten, nur legal sind.

Im Jahr 2016 kam es jedoch zu einer Reihe von Entwicklungen, die dem widersprachen.

Im Frühjahr 2016 wurde ein Hersteller von CBD-Öl für den Faserhanfbestand verurteilt.

Nach dem Opiumgesetz kann Faserhanf nur für die Samen und Fasern angebaut und verarbeitet werden.

CBD-Produkte sind nicht im Gesetz erwähnt, so dass der Richter entschied, dass das Eigentum strafbar sei.

Gegen dieses Urteil wurde Berufung eingelegt, und es wurde auch beantragt, es vorrangig zu behandeln.

Ab November 2016 ist leider noch unklar, wann dieser Aufruf beginnen wird.

CBD-Produkte sind derzeit fast überall bei den großen (Online-) Drogerieketten wie  Drogisterij.net  , DA, De Tuinen usw. erhältlich, aber der einfachste Weg ist, CBD-Produkte online zu bestellen, wie bei vertrauenswürdigen Online-  Fachgeschäften  wie  CBD  und  MHBioShop. com

Fast alle Produkte werden in einem speziellen Briefkasten geliefert, so dass Sie nicht zu Hause bleiben müssen, um sie zu erhalten.

Darüber hinaus hat die Regierung Jacob Hooy offiziell ermächtigt   , CBD-Produkte herzustellen und zu verkaufen.

Wirkstoffe

Die Wirkstoffe sind in kleinen Harzdrüsen auf den Blättern und Blüten der Pflanze.

Diese werden im Labor vom Pflanzenmaterial getrennt.

Der verbleibende Extrakt ist eine 100% natürliche Paste mit einem hohen CBD-Gehalt.

Diese Paste wird dann mit Olive, Hanfsamen oder Walnussöl verdünnt, so dass das Endprodukt wieder flüssig wird und beispielsweise mit einer Pipette verabreicht werden kann.

Neben CBD, CBDa, CBC, CBG, CBN und CBV sind auch Terpene, Flavonoide und Phenole vorhanden.

Arten von CBD

CBD ist in verschiedenen Stärken von 1% bis 10% erhältlich. Die meistverkaufte Stärke sind die 5%, da mehrere Studien gezeigt haben, dass dies die effektivste Dosis ist.

Obwohl ein geringerer Prozentsatz vorteilhafter ist, nimmt der Wirkstoff aufgrund der größeren Verdünnung auch proportional ab.

Diese sind daher besonders für Kinder und Haustiere geeignet.

Sie können einen höheren Prozentsatz verwenden, wenn Sie eine niedrigere Dosis verwenden möchten (z. B. 1 anstelle von 2 Tropfen gleichzeitig) oder wenn Sie glauben, dass dadurch Ihre Symptome besser reduziert werden.

Sie können auch eine Paste ausprobieren   , die sogar 20% enthält. Wohlgemerkt, je höher der Prozentsatz, desto höher der Preis!

CBD-Produkte können global in 3 Gruppen unterteilt werden:

  • Universal CBD; Es enthält alle ursprünglichen Substanzen der Hanfpflanze und ist daher sehr vielseitig
  • Reines CBD; hiermit wurden alle anderen ursprünglichen Substanzen entfernt, so dass nur CBD übrig blieb. Dies ist besonders in Situationen geeignet, in denen die Wirkung anderer Cannabinoide weniger wichtig ist, beispielsweise bei psychischen Störungen
  • CBD + CBDa; Diese Variante enthält eine erhöhte Menge an CBDa, die für die zusätzliche entzündungshemmende Wirkung bekannt ist. Diese Variante eignet sich besonders zur Bekämpfung von Entzündungen und (chronischen) Schmerzen

CBD-Waaier

Medizinische Wirkung

Die medizinischen Eigenschaften von CBD werden von immer mehr Forschern und Anwendern erkannt. CBD bekämpft nicht nur bestimmte Beschwerden, sondern hilft auch, sie zu verhindern.

Da CBD nicht als Medikament registriert ist, muss es als Nahrungsergänzung betrachtet werden.

Die folgenden Eigenschaften und Wirkungen von CBD werden in mehreren Studien erwähnt:

  • hat tumorzellabtötende Eigenschaften
  • besitzt entzündungshemmende Eigenschaften
  • hat analgetische Eigenschaften
  • reduziert (chronische) Erschöpfungssymptome
  • reduziert Nerven-, Muskel- und Gelenkschmerzen (Gicht, Rheuma etc.)
  • lindert Schlaflosigkeit
  • reduziert Angststörungen
  • reduziert Migräne
  • reduziert Ausdrücke in Autismus, ADD und ADHS
  • reduziert Depressionen
  • reduziert Übelkeit und Erbrechen
  • reduziert die Asthma-Belastung
  • reduziert Anzahl und Schwere der epileptischen Anfälle
  • verminderte Psychosen
  • reduziert Lastkrämpfe
  • verlangsamt neurodegenerative Erkrankungen (Alzheimer, MS, Parkinson etc.)

Insgesamt werden folgende Stärken empfohlen:

  • Als vorbeugende Ergänzung und bei leichten Beschwerden: bis zu 5%
  • Für durchschnittliche Beschwerden: 5 bis 10%
  • Bei schweren Beschwerden: 10% und höher

 

Die Verwendung von CBD-Öl

CBD kann grundsätzlich von jedem benutzt werden, aber Schwangerschaft oder Stillen wird nicht empfohlen.

Dies liegt daran, dass in diesen Situationen kaum Forschung zu den Auswirkungen und der Sicherheit durchgeführt wurde.

Optimale Ergebnisse werden durch die Kombination von CBD mit einem gesunden Lebensstil, wie eine gute Ernährung und ausreichende Bewegung erreicht.

Obwohl keine Gefahr einer Überdosierung besteht, wird empfohlen, nicht mehr als die empfohlene Höchstmenge zu verwenden.

 

CBD-Öl

Wie man CBD-Öl verwendet und verwaltet

Schütteln Sie immer die Flasche für den Gebrauch.

Dann tropfen Sie das Öl unter der Zunge mit der Pipette der Flasche.

Es ist nützlich, dies vor einem Spiegel zu tun, weil Sie dann sehen können, wie viele Tropfen genommen werden.

Sie können es auch zuerst auf einen Teelöffel tropfen und dann unter die Zunge legen.

Halten Sie das Öl mindestens 1 bis 2 Minuten unter der Zunge, damit die Wirkstoffe in den Blutkreislauf gelangen.

Die ideale Dosis variiert pro Person und Bedingung, aber ein guter Ausgangspunkt ist, 2 bis 3 Tropfen zweimal täglich einzunehmen.

Eine Flasche mit 10ml ist gut für mehr als 200 Tropfen, also mit 4 Tropfen pro Tag, die für fast 2 Monate reicht.

Obwohl CBD nach 10 bis 15 Minuten aktiv wird, kann es einige Tage dauern, bis eine Verringerung der Symptome beobachtet wird.

Dies hängt wiederum stark von der Person und dem Zustand ab.

Wenn Sie innerhalb weniger Tage keine Wirkung bemerken, können Sie die Dosis um 1 oder 2 Tropfen erhöhen.

Bei Bedarf können Sie nach einiger Zeit eine stärkere Version in Erwägung ziehen. Es kommt also immer darauf an, herauszufinden, welche ideale Dosis und Stärke Sie haben.

Verwenden Sie CBD-Öl bei Raumtemperatur und lagern Sie es an einem dunklen Ort.

Viele Leute halten es im Kühlschrank, aber das macht es klumpig und Sie müssen erst warten, bis es bei Raumtemperatur ist.

Vor Gebrauch schütteln.

Hinweis: Pipettenflaschen können manchmal lecken.

Oft ist der Grund dafür, dass Öl auf und um den Flaschenhals herum ist. Halten Sie es immer trocken und sauber.

Ziehen Sie die Kappe fest nach Gebrauch fest. Auch leichtes seitliches Schütteln statt auf und ab kann helfen.

== >> Klicken Sie hier für die Preise von CBD Öl

 

Kapseln

Nehmen Sie eine Kapsel mit genügend Wasser ein. Nicht kauen. 
== >> Klicken Sie hier für Preise von CBD Kapseln

 

CBD-Paste

Sprühen Sie die gewünschte Menge mit der Dosierspritze auf Ihren Finger oder auf einen Teelöffel.

Beginnen Sie mit einer Menge, die so groß ist wie ein Reiskorn.

Wenn Sie möchten, können Sie die Dosis nach einigen Tagen erhöhen.

Dann legen Sie das CBD unter Ihre Zunge und warten Sie, bis es gelöst ist. 
== >> Klicken Sie hier für Preise von CBD Paste

 

CBD-Salbe

Schmieren Sie die Salbe, den Balsam oder die Creme auf die gewünschten Körperteile oder Hautoberflächen und lassen Sie sie einziehen. 
== >> Klicken Sie hier für die Preise der CBD-Salbe

 

CBD Öl Erfahrungen von Benutzern

Sehen Sie sich diese Videos über CBD Öl an.

und Benutzer sprechen über ihre Erfahrungen in der Praxis.

 

Nebenwirkungen von CBD-Öl

CBD-Öl ist im Allgemeinen gut verträglich und es gibt keine Nebenwirkungen.

Vorsicht! Die Verwendung von CBD-Öl wird bei schwangeren Frauen nicht empfohlen.

 

CBD-Olie-Kopen-MediWietOlieKopen.nl

CBD Öl-Einkaufsführer

Kaufe einfach online von deinem faulen Stuhl.

Fast alle CBD-Produkte werden in einem speziellen Briefkastenpaket geliefert, sodass Sie nicht zu Hause bleiben müssen, um das Paket zu erhalten.


MH-BioShop-Ihr-zuverlässiger-CBD-Öl-Shop

MHBioShop.com

MH Bio Shop ist ein kleines Team von Spezialisten, wo Sie die bekanntesten und vertrauenswürdigsten Marken von CBD-Ölprodukten finden können.

Sie beliefern CBD-Ölprodukte in den Niederlanden und in Belgien.

Bestellen Sie jetzt CBD Öl bei MHBioShop.com >>


 

CBD Plein

CBD Plein.nl  besteht aus einem kleinen niederländischen Team von CBD-Enthusiasten, das im Juli 2016 mit der Lieferung von hochwertigen CBD-Produkten begann.

Dies ist wirklich ein Online-Shop für und von CBD-Nutzern.

Wir konnten bereits vielen zufriedenen Kunden helfen und sind stolz auf die tollen Bewertungen auf WebwinkelKeur.

Weil wir das Vertrauen schätzen, das unsere Kunden in uns setzen, haben wir ein Programm aufgelegt, das registrierten Kunden für jede Bestellung einen attraktiven Rabatt bietet.

Der  Webshop  enthält ein umfassendes Sortiment von Produkten wie Cannabisöl, CBD-Öl, Pasta, Kapseln, Salbe, Creme, Seife, Balsam, Tee und sogar CBD-Kaugummi, von denen wir glauben, dass sie das beste Preis / Leistungsverhältnis bieten.

CBD Plein.nl  liefert bekannte und zuverlässige Marken  direkt ab Lager mit kostenlosem Versand  wie Jacob Hooy, MediWiet Stiftung, MediHemp, CannabiGold, Endoca, Phyto Plus etc.

==> Klicken Sie hier und bestellen Sie einfach online bei CBDPlein.nl

 

 

 

CBD-Öl und Medikamente

CBD und Medizin

Wir werden zunehmend mit der Funktionsweise von CBD vertraut, wissen aber nur wenig über die Wechselwirkungen zwischen CBD und Medikamenten.

Auf  mediwietsite.nl  erschien jedoch ein sehr interessanter Artikel, in dem angegeben ist, bei welchen Arzneimitteln man bei gleichzeitiger Verwendung von CBD vorsichtig sein muss.

Unten können Sie den relevanten Artikel lesen.

Die Behandlung bestimmter Krankheiten mit CBD ist ein relativ neues Phänomen.

Es gibt noch viel zu entdecken über die Wirkung der Pflanzenmasse auf den Körper und wie sie auf andere Medikamente reagieren kann.

Zum Glück haben wir hier den Biochemiker Steven Cassini, der hier sein Licht zum Strahlen bringt und uns den Umgang mit CBD bei der Einnahme bestimmter Medikamente deutlich macht.

Verarbeitung von Arzneimitteln

Bevor ein Medikament oder eine natürliche Substanz aus dem Körper verschwindet, muss es oft zuerst metabolisiert werden.

Der Metabolismus von Arzneimitteln findet in zwei Phasen statt: In Phase I, Reaktion, wird das Arzneimittel durch Oxidation, Reduktion oder Hydrolyse polar (wasserlöslich) gemacht.

Und in Phase II wird das Arzneimittel konjugiert, beispielsweise durch Acetylierung oder Methylierung.

Dies erhöht die Wasserlöslichkeit und Polarität der Medizin und kann leicht über die Nieren oder die Galle ausgeschieden werden.

Der Metabolismus von Arzneimitteln findet hauptsächlich in der Leber statt, aber auch andere Organe wie die Haut, der Magen-Darm-Trakt, die Lunge, das Gehirn und die Nieren können beteiligt sein.

Das Cytochrom P450-System

Das Cytochrom-P450-Enzymsystem (auch abgekürzt als CYP, P450 oder CYP450) ist eine Sammlung von 57 Enzymen.

Davon sind 15 wichtig für den Abbau von verschiedenen (fremden) Substanzen wie Medikamenten und Toxinen, aber auch für natürliche Substanzen wie THC und andere Cannabinoide.

Diese Enzyme sind nicht nur im Stoffwechsel von Medikamenten, Naturstoffen und anderen Fremdstoffen wichtig.

Aber auch bei physiologischen Prozessen wie der Oxidation von Fettsäuren spielen sie eine Rolle.

Einige natürliche Substanzen können die Aktivität eines CYP-Enzyms hemmen, indem sie die Plasmaspiegel von Arzneimitteln oder anderen natürlichen Substanzen, die über dieses Enzym metabolisiert werden, erhöhen.

Die Kapazität des P450-Enzymsystems unterscheidet sich pro Person.

Dies bedeutet, dass nicht jeder auf die gleiche Dosis eines Arzneimittels oder einer natürlichen Substanz anspricht.

Die Geschwindigkeit, mit der ein Arzneimittel oder eine natürliche Substanz aus dem Körper ausgeschieden wird, bestimmt die Serumkonzentration, die im Körper auftritt, was wiederum den Effekt beeinflussen kann.

CBD kann den Abbau von Arzneimitteln hemmen

CBD kann die P450-Enzyme hemmen, die für den Abbau bestimmter Medikamente verantwortlich sind.

Durch die Hemmung dieser Enzyme wird das Medikament weniger gut gebrochen und kann die Konzentration des Medikaments im Blut erhöhen.

Dies kann unter kontrollierten Umständen von Vorteil sein, da Sie dann weniger für die gleiche Aktivität benötigen.

Unter unkontrollierten Bedingungen kann es jedoch gefährlich sein, da es dazu führen kann, dass die Konzentration des Arzneimittels im Blut zu hoch wird und dadurch die Wahrscheinlichkeit schwerer Nebenwirkungen erhöht wird.

CBD stärkt oder schwächt die Wirkung von THC

CBD kann daher die Wirkung bestimmter Medikamente verstärken.

Wenn CBD eingenommen wird, bevor THC eingenommen wird, stärkt CBD auch die Wirkungen von THC.

Das THC wird durch die gleiche Gruppe von P450-Enzymen abgebaut, und das CBD hemmt daher den Abbau von THC.

Wird CBD jedoch mindestens eine Stunde nach Einnahme von THC eingenommen, reduziert CBD die psychoaktive Wirkung von THC, da die CBD dann eine antipsychotische Wirkung hat.

CBD und Chemotherapie

Die meisten Zytostatika (Chemo) werden ebenfalls von der gleichen Gruppe von P450-Enzymen abgebaut.

Da die tödliche und therapeutische Dosis in bestimmten Zytostatika sehr nahe beieinander liegt, ist es nicht ratsam, hohe Dosen von CBD während der Chemotherapie zu nehmen, weil dann die Konzentration von Zytostatika im Blut gefährlich hoch sein kann.

Myrcen

Das Terpen Myrcen ist auch ein starker Inhibitor der Gruppe P450-Enzyme. Einige Freizeit-Cannabiskonsumenten konsumieren eine Mango zum Rauchen von Cannabis.

Die Frucht enthält eine relativ hohe Konzentration von Myrcen. Da Myrcene selektiv das P450 hemmt, sorgt es dafür, dass es die Wirkung von THC verstärkt.

CBD und Medikamente

Zusätzlich zu der folgenden Liste gibt es viele weitere Medikamente, die durch das P450-Enzymsystem abgebaut werden.

Bei der Anwendung solcher Arzneimittel ist es daher immer ratsam, den behandelnden Arzt zu fragen, ob das von Ihnen verwendete Arzneimittel durch die Enzyme der Gruppe P450 verändert oder abgebaut wird.

Liste der Arzneimittel, die mit CBD interagieren:

  • Antiepileptika
  • Antidepressiva
  • Betablocker
  • Antipsychotika
  • Benzodiazepine
  • Statine
  • Blutverdünner
  • Steroide
  • NSAIDs (zB Ibuprofen, Diclofenac und Naproxen)
  • Antibiotika

Wenn dies der Fall ist, ist es ratsam, CBD-Präparate sorgfältig zu verwenden (besonders in hohen Dosen) und die Dosierung des Arzneimittels gegebenenfalls in Absprache mit dem behandelnden Arzt zu reduzieren.

Vorteile von CBD und THC

Gesundheitliche Vorteile Cannabinoide Moleküle
Stress, Schlaf und Stimmung CBD CBDa CBC CBG CBN THC THCa THCv
Gesamt 29 3 9 13 6 25 9 4
Hilft mit einem nervösen Gefühl v v
Sorgt in Stresssituationen für Ausgewogenheit v v v
Hilft bei inneren Unruhen v v v v
Mit unruhigen Gefühlen v v v v v
Natürlicher Beruhigungsmittel v v
Für einen guten Schlaf und eine gesunde Nachtruhe v v v v
Für einen guten Gemütszustand v v
Gut für das Nervensystem v v v v v v
Psychologische Funktion und Nervensystem CBD CBDa CBC CBG CBN THC THCa THCv
Für spirituelle Belastbarkeit v v v v
Nervenentlastung mit inneren Turbulenzen v v
Günstig für eine gute mentale Balance v v v v
Für normale Muskelfunktion v v
Nahrung und Verdauung CBD CBDa CBC CBG CBN THC THCa THCv
Gut für eine gesunde Verdauung v v v v
Intestinale Regulierung v v
In Abwesenheit von Appetit v
Reduziert das Verlangen in Essen v
Gut für das Gleichgewicht zwischen nützlichen und ungünstigen Bakterien im Darm v v v v v v v
Antioxidans (zum Schutz vor freien Radikalen) v v
Fördert einen natürlichen Stuhlgang v v
Erhöht die Widerstandsfähigkeit gegenüber unerwünschten Bakterien und Pilzen v v
Gut gegen Darmerkrankungen v v v
Besondere Unannehmlichkeiten und andere Vorteile CBD CBDa CBC CBG CBN THC THCa THCv
Hilft den Blutzuckerspiegel normal zu halten v v
Unterstützt die restaurative Kapazität der Haut v
Für eine gute Knochenbildung (hilft beim Knochenwachstum) v v v v v
Gut für den Blutdruck v v
Für einen effizienten Sauerstofftransport v
Mit kalten Händen und Füßen v v
Für eine gute Magenfunktion v v v v
Hilft bei wechselnden Stimmungen während des Menstruationszyklus v v
Schützt vor Alterungssymptomen v v v v v

 


CBD Öl Kaufen Niederlande  | CBD Oil Buying Belgien